Zabbix OpenVPN Client Graphs

Verwundert habe ich festgestellt, dass es noch gar kein brauchbares Zabbix Template für die grafische Darstellung der verbundenen OpenVPN Clients gibt. Jedenfalls keines, was meinen Vorstellungen entspricht.

Ich habe mir deshalb ein Template erstellt:
Download Zabbix Template
Download userparameter_openvpn.conf (ggf. den Pfad zu OpenVPN anpassen)

Das Template einfach in Zabbix importieren und die userparameter Datei im Agentverzeichnis speichern (z.b. unter /etc/zabbix/zabbix_agentd.d/).
Anschließend den Zabbix Agent neu starten, dem Host das gerade importierte Template zuweisen und nach spätestens 20 Minuten werden die Graphs erstellt. Wer nicht warten möchte, kann den „Update interval“-Wert in der discovery Regel herabsetzen, wodurch die OpenVPN Server schneller erkannt werden.

Ergebnis:

5 Gedanken zu „Zabbix OpenVPN Client Graphs“

  1. Hi

    auf meiner Zabbix Installation kämpfe ich oft mit false positives. Habt ihr da vlt. einen Tipp wie man das unterbinden kann?
    Netzwerkproblem liegt definitiv nicht vor…

    1. Falls binnen kurzer Zeit eine OK Notification kommt, helfen „delayed notifications“ (siehe example 2): https://www.zabbix.com/documentation/3.2/manual/config/notifications/action/escalations

      Die Trigger kann man ebenfalls überarbeiten. Statt nur den letzten Rückgabewert zu prüfen, ist es oft besser, die letzten 10 / 20 / 50 Werte zu prüfen und anschließend über den „avg“ Wert triggern.

      Die Zabbix Server Logs sollten Rückschlüsse auf die Ursache geben. Wenn die Hosts per DNS aufgelöst werden, könnte ein kurzes Timeout bei der Auflösung die Ursache sein. Das hatten wir mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.